Tackle-News: Die Curly B-Bobbles

09.04.2016
3948
anzeige

Forellenangeln mit Twistern

Die Curly B-Bobbles aus dem Magic Trout Programm von Quantum sind gemacht für das Angeln am Forellenteich. Der Clou an diesen kleinen Twistern: Wir können sie mit oder ohne Bommel anbieten. Entsprechend verändern sie ihr Laufverhalten. Mit Bommel laufen die Twister recht ruhig. Die Kugel sorgt dabei für Stabilität. Ohne Bommel laufen sie etwas ausladender. Die Twister erzeugen somit mehr Druck und werden von den Forellen noch besser wahrgenommen.

Ist der Twisterschwanz zerbissen, können wir ihn komplett abzupfen und die Curly B-Bobbles als künstliche Bienenmaden verwenden. (Auf zum Clip: Bienenmaden richtig aufziehen). Die Curly B-Bobbles gibt es natürlich in vielen verschiedenen Farben. Sie sind 3,5 Zentimeter lang und duften verführerisch nach Knoblauch - ein Klassiker am Forellenteich. 

Eine prima Alternative zum Twister ist übrigens der Tornado aus dem Iron Trout Programm von Sänger.