Weltrekord-Flunder

10.08.2014
12581

Mit dieser Mega-Platte hat Sandra Rehfisch aus Würselen den Weltrekord geknackt - die bislang größte registrierte Flunder.

Gemeinsam mit ihrem Freund David Nüssgens war Sandra bereits im März auf Fehmarn unterwegs. Dass da etwas ganze Besonderes am Haken hängt, ist den beiden umgehend klar. Das Maßband zeigt satte 56,5 Zentimeter an, die Waage bleibt bei 1,82 Kilogramm stehen. Für einen Fisch dieser Größe eher ein Leichtgewicht. Zu dieser Jahreszeit - nach dem Laichgeschäft - allerdings nicht verwunderlich.

David kontaktiert umgehend die IGFA - die International Game Fish Association in Florida. Auf die schriftliche Benachrichtigung müssen die beiden nicht lange warten. Jetzt haben sie es schwarz auf weiß: Sandras Platte ist ganz offiziell ein inoffizieller Weltrekord. Es ist die längste bislang gelistete Flunder. Inoffiziell deshalb, weil die IGFA Rekorde überwiegend nach Gewicht und nicht nach Größe wertet. Zwar sind seit einiger Zeit auch Längenrekorde mögliche, allerdings nicht bei der europäischen Flunder.

Abgesehen davon: diese Platte ist einfach der Hammer. Wenn es für Sandra so weitergeht, können wir uns wohl noch auf die ein oder andere tolle Fangmeldung freuen - sie angelt nämlich erst seit anderthalb Jahren. Dickes Petri!