Karpfenangeln: Mit dem Futterboot am Lulu-Lake in Frankreich.

18.03.2015
5285

anzeige

anzeige

Sechs Tage lang war GULP! Teamangler Markus Lotz zum Karpfenangeln in Frankreich unterwegs. Und zwar am Etang de Gaulois - bekannt auch unter dem Namen Lulu-Lake . Dort hat er nicht nur traumhafte Fische gefangen, sondern auch das ferngesteuerte Futterboot RT4 von Carplounge ausgiebig auf Herz und Nieren getestet.